BILSTEIN B6 Gasdruckstoßdämpfer für DeLorean DMC-12

delorean-dmc-12-04-1024x768Glaubt man den Drehbuchschreibern Hollywoods, dann kam die berühmteste Zeitmaschine der Welt am 21. Oktober 2015 in der „Zukunft“ an. Und die ist heute natürlich schon wieder Geschichte. Somit wird es bei Doc Brown’s DeLorean DMC-12 langsam Zeit für einen Stoßdämpfercheck – denn zu diesem rät BILSTEIN alle 20.000 Kilometer.

Anders als die legendäre Zeitmaschine kann ein echter DeLorean natürlich nicht einfach 30 Jahre überspringen. Die meisten Fahrwerke der 1981 oder 1982 gebauten Flügeltürer sind deshalb bereits mindestens einmal „saniert“ worden oder mittlerweile austauschreif. Für den Fall der Fälle halten die Experten aus Ennepetal den verbesserten Serienersatz-Stoßdämpfer B6 bereit. Das Produkt mit der charakteristischen gelben Farbe steht für ein Plus an Dämpfkraft, höhere Leistungsreserven und längere Lebensdauer – auch unter schwierigen Bedingungen und in Extremsituationen. Damit sind die Kunden perfekt gerüstet für Reisen durch Raum und Zeit, auch wenn diese auf allen vier Rädern zurückgelegt werden müssen.

Da der Fluxkompensator in der Realität leider auch mehr als 30 Jahre nach dem ersten Filmteil von „Zurück in die Zukunft“ noch nicht erfunden ist, müssen wir auf Zeitreisen leider immer noch verzichten. Aber dafür steht BILSTEIN für Bestzeiten auf dem Asphalt. Könnte sich ein echter BILSTEINER aber in der Zeit zurück teleportieren, er würde wohl ein Jahr weiter zurückspringen, als es Doc Brown und Marty McFly im ersten Teil der Filmtrilogie taten: Denn just im Jahr 1954 hat das Unternehmen den Gasdruckstoßdämpfer zur Serienreife entwickelt – als erste Firma weltweit – und da wäre man sicher gerne live dabei.

Foto DeLorean

delorean-dmc-12-04-1024x768 delorean-dmc-12-02-1024x768