Eberspächer ActiveSound-Technologie zur Nachrüstung

eberspaecher_activesound_nachruest-set ebers0001 eberspaecher_activesound_unterbodenansichtDieselfahren wird zum Sounderlebnis: Mit der ActiveSound-Technologie von Eberspächer entfalten Dieselmotoren auf Knopfdruck einen satten, kernigen Klang. Das ausgereifte System aus der Neuwagenproduktion ist ab sofort als Eberspächer Original-Nachrüstlösung für zahlreiche Modelle von BMW, Mercedes, Audi und VW erhältlich. Die Fahrzeugpalette wird schrittweise ausgebaut. Damit können Fachwerkstätten und Autohäuser ihr Portfolio um ein attraktives Angebot erweitern, das den großen Kundenkreis von Fahrern kraftvoller Diesel-Pkw anspricht.

Moderne Dieselmodelle begeistern viele Autofahrer durch ihr mächtiges Drehmoment, den sparsamen Verbrauch und ihre Langlebigkeit – einzig der Sound überzeugt nicht. „Gerade sportlich ambitionierte Dieselbesitzer vermissen das Klangerlebnis, das den Puls höher schlagen lässt und die Freude an der Dieselpower auch zum Hörgenuss macht“, sagt Alexander de Bree, Produktmanager bei Eberspächer. Für diese Kundengruppe gibt es jetzt zum Nachrüsten den Powersound auf Knopfdruck: Wahlweise über einen Schalter im Cockpit oder per Fernbedienung lässt sich ActiveSound von Eberspächer zuschalten.

Eberspächer passt jede ActiveSound-Nachrüstversion fahrzeugspezifisch an das entsprechende Modell an. Das Portfolio umfasst aktuell BMW 3er E90-93/F30-33, BMW 5er F11, Mercedes W204/C204, Audi A5, Audi Q7, VW Passat 3C/B8, VW Golf 6, VW Golf 7 und wird in den kommenden Monaten kontinuierlich um weitere nachfragestarke Dieselmodelle ergänzt. In einer zukünftigen Ausbaustufe soll ActiveSound auch für ausgewählte Fahrzeuge mit kleineren, meist aufgeladenen Benzinmotoren – Stichwort Downsizing – erhältlich sein.

Das System arbeitet mit einem Aktor, der unabhängig vom Abgasstrang eingebaut wird. Sein Lautsprecher verstärkt definierte Frequenzen und erzeugt damit einen sportlich-satten, wertigen Klang – natürlich innerhalb der gesetzlichen Vorgaben. Ein auf die fahrzeugspezifischen Motorkenndaten abgestimmtes Steuergerät übernimmt die Soundmodulation.

In der Erstausrüstung ist die ActiveSound-Technologie bereits seit vier Jahren auf dem Markt, unter anderem für Oberklasse-Dieselmodelle von Audi und VW. Die Nachrüstversionen, die Eberspächer nun in den Handel bringt, sind ausschließlich von Fachwerkstätten einzubauen.

Werkstattprofis unterstützt Eberspächer bei der zwei- bis dreistündigen Montage von ActiveSound mit einem fahrzeugspezifischen Einbaukit. Neben einer schrittweisen Einbauanleitung sind hierin auch alle erforderlichen Zusatzteile wie Halterungen, Schrauben etc. enthalten. Außerdem stellt das Unternehmen seinen Partnern in Fachwerkstätten und Autohäusern Verkaufsunterlagen zur gezielten Ansprache ihrer Kunden zur Verfügung. Unter http://www.eberspaecher.com/activesound gibt es den Sportwagensound für Diesel zum Anhören.